Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Antonia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antonia

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Antonia02_Nyloncafe.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,7 KB
ID: 579


    26 Jahre jung, lange schwarze Haare,grüne Augen, 160cm groß, 50kg leicht, Konfektionsgröße 34, Körbchengröße 75B, Taille 66cm, Strümpfe XS, Schuhgröße 36, ganz rasiert.Konversation auch in Englisch,Italienisch und Spanisch möglich.

  • #2
    Antonia ist eine sehr gut aussehende junge Frau mit einer umwerfenden superschlanken Figur mit dazu passenden süßen Brüsten!
    Allerdings traue ich mich nicht, sie anzusprechen oder sogar einen Termin mit ihr zu machen, weil sie immer so abweisend in ihrer Ecke sitzt. Ein Lächeln habe ich noch nie auf ihrem Gesicht gesehen!
    Dabei sagt ihre setcard, sie sei eine "warmherzige Geliebte"!
    Hat jemand Erfahrung mit ihr? Würde mich freuen, wenn mein erster Eindruck falsch sein sollte!
    Zuletzt geändert von Heiduda; 20.04.2017, 18:12.

    Kommentar


    • #3
      Antonio ist sechs Tage der Woche und an denen bis zu 11 Std anwesend - und es findet sich niemand, der mal berichtet, wie sie auf dem Zimmer ist?

      Jungs, gebt euch mal einen Ruck!
      Ist sie auf dem Zimmer auch so zurückhaltend und zugeknöpft wie in der Lounge? Oder ist sie eine von denen, wo es heißt: stille Wasser gründen tief und der Hinweis in ihrer setcard "Warmherzige Geliebte" trifft zu?
      Oder ist sie etwa gar beides: warmherzig und zugeknöpft (schüchtern)!
      Zuletzt geändert von Heiduda; 27.04.2017, 12:07.

      Kommentar


      • #4
        Da bisher niemand über diese schöne Gazelle hier im Form berichtet hat, werde ich mir nun die Mühe machen, denn ich kann jetzt auf eigene Erfahrung zurückblicken!
        Sie hat wirklich eine hinreissende Figur! Superschlank mit einem knackigen kleinen Po und edlen makellosen B-Brüsten, die an dieser Figur besonders zur Geltung kommen, wo man doch eher ein zartes A erwarten würde!
        Sie ist beileibe keine Quasselstrippe, aber die Unterhaltung mit ihr ist zwanglos und unkompliziert.
        Es stimmt: sie küsst gern und gut - nein, sehr gut - mit ihren samtweichen Lippen und ihr Kunst, gefühlvoll zu verwöhnen, ist bemerkenswert. Aber sie lässt sich auch sehr gern selbst verwöhnen und kann sich dabei entspannt fallen lassen.
        Übernimmt sie den aktiven Teil, ist sie voll dabei und zeigt sich als unglaublich ausdauernd.
        Für mich eine Entdeckung. Überhaupt nicht die stille Person aus der Lounge!
        Die Frau hat Pfeffer und bestimmt noch ungeahnte Reserven. Um diese zum Vorschein zu bringen, muss man sie wohl besser kennen lernen.
        Ich tue das gern, der nächste Termin ist schon gemacht!
        Meine Entdeckung des Jahres!

        Kommentar


        • #5
          Nachdem ich in letzter Zeit zweimal mit Antonio das Vergnügen hatte, möchte ich mal meine Erfahrung hier kund tun:
          Grundsätzliches vorweg:
          Die Mädels habe bestimmt allesamt einen unheimlichen Bock auf die 30 min-Popper, die während der 20 aktiven Minuten auch noch das gesamte Programm serviert haben möchten! Da gilt dann aber: kleiner Einsatz- kleiner Gewinn!
          Ich habe mir bisher 2x 90 min Zeit für Antonio genommen und ich kann nur sagen, beide mal war ich von ihr sehr angetan!
          Selbst in der Lounge kann man sie zum Lächeln und sogar zum Lachen bringen! Aber erst mal auf dem Zimmer!
          Zuerst habe ich Ihre Rück- und dann auch ihre Vorderseite mit Öl massiert - und dann sind wir in den Nahkampf gegangen. Nein, Kampf ist hier das falsche Wort. Ohne Hektik haben wir uns beide auf Touren beachten, bis wir schließlich in der Missio begannen. Sehr eng, sehr angenehm. Leider musste ich dann irgendwann innehalten, um das vorzeitige Finale zu vermeiden. Als sie dann von mir oral verwöhnt wurde, kam sie schön in Stimmung, hieß sich schließlich fallen, ergab sich und genoss!
          Mach einer kurzen Streichelpause zurück in die Missio, dann in die Reiter gewechselt. Wie unglaublich engagiert und ausdauernd sie da ist! - Es war ein richtiges Vergnügen! Mein Finale war dann der Abschluss mit FmA!
          Antonio hat eine wunderschönen gazellenhaften Körper, an dem ihre herrlichen B-Brüste besonders ins Auge fallen!
          So ruhig sie auch in der Lounge erscheint, auf dem Zimmer ist sie angenehm bei der Sache und keineswegs mundfaul!
          Wer explosionsartigen Sex erwarten, ist bei ihr sicherlich nicht richtig.
          Wer es allerdings ruhig, aber zur rechten Zeitauch intensiv mag, ist bei ihr goldrichtig!
          Ich war von ihr so angetan, dass ich inzwischen zum Wiederholungstäter geworden bin!
          Mittlerweile bekomme ich von ihr auch in der Lounge schon ein Lächeln und einen Gruß mit Vornamen!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Heiduda Beitrag anzeigen
            Antonio ist sechs Tage der Woche und an denen bis zu 11 Std anwesend - und es findet sich niemand, der mal berichtet, wie sie auf dem Zimmer ist?

            Jungs, gebt euch mal einen Ruck!
            Ist sie auf dem Zimmer auch so zurückhaltend und zugeknöpft wie in der Lounge? Oder ist sie eine von denen, wo es heißt: stille Wasser gründen tief und der Hinweis in ihrer setcard "Warmherzige Geliebte" trifft zu?
            Oder ist sie etwa gar beides: warmherzig und zugeknöpft (schüchtern)!
            Dann will ich auch mal meinen Senf abgeben, war mit Antonia mehrfach auf dem Zimmer,

            ich kann nur sagen, sie ist weder zurückhaltend noch zugeknöpft, ganz im Gegenteil, sie ist ne richtig verschmuste, allerdings sagt sie auch, was sie mag und was nicht, finde aber das ist legitim, was sie gar nicht mag, ist hart angefasst zu werden, oder quer durchs Bett geworfen zu werden,Details was genau passiert, werde ich nicht posten, nur eins, ich möchte sie nicht missen.

            Ich muss mich hier aber Heiduda anschließen, erwartet nicht, dass die Mädels großen Bock auf 30 min Dauerstecher haben, die dann meinen, die Mädels gingen ab wie eine Rakete.Macht einen Termin, geht nett mit ihr um, ihr werdet es nicht bereuen, ich für meine Person bleibe auch schon mal zwei bis drei Stunden mit ihr auf dem Zimmer, ist einfach nur schön.

            Kommentar


            • #7
              Nun wird uns diese gezaubernde Gazelle Antonia verlassen und in ihre Heimat zurückkehren. Es war mir eine Ehre, sie kennengelernt zu haben. Sie ist ein ganz lieber Mensch, nicht ohne Humor und es war mir eine Freude, mit ihr so manche schöne Stunde verbracht zu haben.
              Ich habe mich immer bemüht, auch ihr die Zeit so angenehm wie nur möglich zu machen und glaube, dass ich da nicht ohne Erfolg war. - Ich werde diese liebe Person vermissen und wünsche ihr für ihr zukünfiges Leben alles erdenklich Gute, Glück und Erfolg!
              Antonia war immer etwas zurückhaltend in der Lounge. Zu lange hat mich das davon abzuhalten, Kontakt zu ihr aufzunehmen. Ein unverzeihlicher Fehler! Was habe ich nur verpasst!!
              Wer sich von dieser Zurückhaltung aber nicht anschrecken lässt, hatte so etwas wie einen 6er im Lotte gwonnen. Natürlich bevorzugte sie die eher gefühlvolle Art. Von ihrer Zurückhaltung war jedoch nichts mehr zu spüren, wenn man sich für sie entschieden hatte und die Tür hinter einem ins Schloss fiel!. Sie ist lieb und warmherzig.
              Ich habe jede Sekunde mit ihr genossen.
              Alles Gute, liebe Antonia. Ich werde dich vermissen!
              .

              Kommentar


              • #8
                Antonia ist wieder "unter uns" und erholt wieder im Nyloncafe besuchbar.

                Kommentar


                • #9
                  Antonia ist supernett, hat einen wirklich schönen definierten schlanken Körper und bietet tollen Girlfriendsex. Es war ein tolles Erlebnis 🤗

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo, das ist mein erster Kommentar hier, darum bitte nicht böse sein, wenn ich was sage, was vielleicht nicht jedem gefällt. "erwartet nicht, dass die Mädels großen Bock auf 30 min Dauerstecher haben" Ich kann ja verstehen, dass die Frauen lieber eine längere Buchung sehen, weil sie mehr verdienen, aber ich finde es nicht angebracht, die "Leistung" von der Zeit abhängig zu machen. Nicht jeder kann mal eben 220 Euro oder mehr ausgeben und auch noch eine Rechtfertigung für 90 Minuten "Fehlzeit" liefern, wenn die Holde daheim ihn fragt, wo er denn so lange gesteckt hat.
                    Wenn 30 Minuten nicht erwünscht sind, sollten sie besser gar nicht erst angeboten werden, wenn das ein Grund ist, sich keine Mühe zu geben. Mann will ja auch nicht 200 euro oder mehr auf blßen Verdacht hin ausgeben, als wählt man erst mal eine halbe STunde, um zu sehen ob die Chemie stimmt. Ich war vor einiger Zeit einige Male in der Mittagspause bei Leonie, als sie noch in der Agentur war, und jedes mal war es eine halbe STunde, und in der halben STunde hat sie Vollgas gegeben.
                    Außerdem ist nicht jeder Mann von 90 Min Sex angetan. es gibt ja genug Kollegen in den Foren, denen reicht einmal kommen, dann ist gut, weil sie sich erst mal eine Weile regenerieren müssen.
                    Deshalb ist man noch lange kein Dauerstecher, mit dem man sich nicht abgeben will.
                    Antonia reizt mich von den Fotos her sehr, aber wenn ich lese dass sie erst mal auftauen muss, dann ist die halbe STunde wahrscheinlich rum und noch nichts passiert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Antonia ist super freundlich, schafft eine nette Atmosphäre, hat einen schönen Körper und war sehr zärtlich. Ich bin begeistert.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X